Ort:   Ehemalige Abwartwohnung bei der Turnhalle, Solothurnstrasse 21, 3315 Bätterkinden

Wann:

 

 

  

 

- Montag 13.30-16.00 bei genügend Anmeldungen

- Dienstag 13.30-16.00

- Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 08:30 Uhr - 11:00 Uhr

Kosten:

 

 

 

 

 

Fr. 316.-- pro Semester für die Spielgruppe (1 x pro Woche), ab August 2022 Fr. 350.-

Fr. 602.-- pro Semester für die Spielgruppe (2 x pro Woche), ab August 2022 Fr. 670.-

(zuzüglich Fr. 35.-- pro Jahr Mitgliedschaft im Elternclub)

Kontakt:  

 

 

 

 

Spielgruppenkoordinatorin

Denise Krattiger

078 853 20 20

E-Mail  


Download
Anmeldung Spielgruppe Rägeboge
Spielgruppenbeginn Februar 2022
Anmeldung Spielgruppe Rägeboge Feb_2022-
Adobe Acrobat Dokument 202.9 KB
Download
Anmeldung Spielgruppe Rägeboge
Spielgruppenjahr 2022/2023. Spielgruppenbeginn im August.
Anmeldung Spielgruppe Rägeboge_2022_2023
Adobe Acrobat Dokument 203.3 KB

 

Wer darf in die Spielgruppe?

Kinder ab 2 1/2  Jahren bis zum Kindergarteneintritt spielen in Gruppen von ca. 8 Kindern 1 bis 2 mal pro Woche in der Innengruppe. Die Gruppen werden bis Mitte Juni/Ende Dezember definitiv eingeteilt. Bei zu vielen Kinder erhalten die Älteren den Vorzug.

 

Kleidung und Verpflegung

Kleiden Sie Ihr Kind bitte zweckmässig. Obschon es beim Malen und Kleistern eine Schürze trägt, geht manchmal etwas "daneben". Das Z'Nüni wird von der Spielgruppe bereitgestellt und ist im Semesterpreis inbegriffen.

 

Informationen zu Kosten und Rechnungsstellung

Der Betrag wird jeweils pauschal für ein ganzes Schulsemester in Rechnung gestellt.

 

Wichtig: Sie bezahlen den für Ihr Kind pro Schulsemester freigehaltenen Spielgruppenplatz. Absenzen oder vorzeitiger Austritt des Kindes gehen zu Ihren Lasten und werden nicht zurückerstattet (ausser bei längerer Abwesenheit infolge Krankheit oder Unfall).

Der Austritt aus der Spielgruppe erfolgt vor dem Kindergarteneintritt, oder vorher auf das Ende eines Schuljahres / -semesters, in Absprache mit der Spielgruppenkoorinatorin und der Spielgruppenleiterin.

 

Versicherung

Es besteht eine Haftpflichtversicherung für den Fall, dass Ihr Kind während der Spielgruppe durch schuldhaftes Verhalten der Leiterin einen Schaden erleiden sollte. Hingegen gehen die Kosten zu Lasten der privaten Unfall- bzw. Haftpflichtversicherung des Kindes oder der Eltern, wenn das Kind ohne Verschulden der Leiterin verunfallt oder einen Schaden an Personen, Sachen oder Gebäuden verursacht.